Wahlkampf in Frankreich, Wahlkampf in NRW

5. April 2012

Am Mittwoch war Axel Schäfer zum Wahlkampf in Paris, einen Tag später stand er bereits wieder in der Fußgängerzone in Bochum, um zum Auftakt des NRW-Straßenwahlkampfes Hannelore Kraft und die örtlichen SPD-Spitzenkandidaten zu unterstützen.

Axel Schäfer beim Verteilen von Ostereiern
Bildquelle: Molatta

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Axel Schäfer führte am gestrigen Mittwoch politische Gespräche in Paris und unterstützte zudem den Wahlkampf der Parti Socialiste.
Neben einer gemeinsamen öffentlichen Veranstaltung mit Christophe Caresche, Mitglied der Assemblée Nationale und Kandidat der PS im Pariser Wahlkreis Montmartre, bei der er eine Wahlrede auf Französisch gehalten hatte, standen Gespräche mit den Senatoren Richard Yung sowie Alain Richard, Verteidigungsminister a.D. auf dem Programm.
Ziel der Reise war die Pflege der engen Kontakte zwischen den beiden Parlamenten, Fraktionen und Parteien.

Am heutigen Donnerstag war Axel Schäfer dann schon wieder im Wahlkampf für die SPD in NRW unterwegs. Als Vorsitzender der Landesgruppe Nordrhein Westfalen verteilte er zum Auftakt des NRW-Straßenwahlkampfs auf der Kortumstraße fleißig rote Eier und unterstützte neben Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die örtlichen SPD-Spitzenkandiaten Carina Gödecke, Serdar Yüksel und Thomas Eiskirch.

Zurück zur vorherigen Seite

Druckansicht